Aktionen in Wien

Die letzte Etappe 08.07.21
Treffpunkt ist am 8. Juli um 9 Uhr beim Auer-Welsbach-Park (U4 Schönbrunn, Ecke Linke Wienzeile und Winckelmanngasse).
Die Route führt über die Mariahilferstraße bis zum Platz der Menschenrechte. 

Kundgebung am Platz der Menschenrechte 08.07.21 10.00 Uhr
Der Barfußwanderer Harald Purkart wird am 8. Juli um 10 Uhr am Platz der Menschenrechte im Rahmen einer Kundgebung willkommen geheißen. Es haben sich namhafte VertreterInnen von NGO´s angekündigt wie z.B. Doro Blanke (Aktivistin). Die Kundgebung bildet den offiziellen Abschluss des Protestmarschs von Meiningen nach Wien – wir haben Platz!

Donnerstagsdemo 08.07.21
Harald Purkart spricht bei der Donnerstagsdemo am 08.07.21 um 18.00 Uhr am Platz der Menschenrechte

Impressionen von unterwegs

Harald schickt uns jeden Tag ein Update und wir sind sehr berührt von den Berichten über seine Erlebnisse, die Landschaften und die besonderen Begegnungen mit Menschen. Er legt täglich sehr große Distanzen zurück, scheut Wind und Wetter nicht und unternimmt das alles barfuß. Harald trifft sehr viele wohlgesonnene Menschen, die ihn begleiten, ihn zum Essen einladen, mit Tee oder Kaffee versorgen, seine Beine massieren, ihm ihre Solidarität bekunden, ihm die Übernachtungskosten erlassen, weil sie sein Ansinnen gut finden … Vielen herzlichen Dank an alle, die einen Beitrag zu Haralds unglaublicher Aktion leisten und natürlich auch an Harald selbst.

Der Protestmarsch von Harald Purkart hat begonnen

Harald Purkart hat seinen Barfuß-Protestmarsch von Meiningen nach Wien begonnen! Am Beginn der Demo wurde ein aktueller Bericht von Doro Blanke zur Lage in den EU-Elendslagern vorgelesen. Anschließend hat Harald die Beweggründe für seine Aktion dargelegt. Etwa 100 Menschen haben an der friedlichen 36. Sonntagsdemo bei traditionellem Sonntagsdemowetter teilgenommen. Mit dabei war auch Klaus Begle, der Initiator der Sonntagsdemos. Vor Ort waren diverse Medien vertreten, u.a. ein Team von der ARD. Der ORF hat hingegen trotz mehrmaliger Einladung mit Abwesenheit “geglänzt”. Am Ende der Demo schulterte Harald den Rucksack und machte sich begleitet von guten Wünschen und dem Applaus der Menge auf den Weg. Zahlreiche Menschen haben ihn auf der ersten Etappe begleitet – einige davon sogar barfuß.

Harald Purkart in seinem Element

Humanity Memorial Day – jeden 7. im Monat

Am 7. Oktober 2020 wurde ein Entschließungsantrag im Landtag angenommen, der defacto bedeutet, keine Flüchtlinge im Land aufzunehmen. Dies trotz der unglaublichen Verhältnisse auf Lesbos und der Bereitschaft …
Weiterlesen

Hier kannst du Unterlagen runterladen!